Autor: Lina

WhatsApp für Unternehmen

Täglich werden dutzend Newsletter desinteressiert als vermeintlicher Spam abgetan und gelöscht.
Aber warum nutzen Unternehmen eigentlich nicht das meistgenutzte soziale Netzwerk WhatsApp um Kunden zu informieren?

  • Lina
    Gastautor
    Lina

    Lina, eigentlich Carolina, ist Jahrgang 1997 und bereitet sich in einem 3-monatigen Praktikum bei der medienweite auf ihr Studium im Bereich BWL und Medienmanagement vor. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten hinter der Kamera oder als Gruppenleiterin bei den Wallenhorster Pfadfindern.



Autor: Lina

Schneestempel

Schneestempel sind eine Guerilla-Marketingmaßnahme für den Winter, die noch stärker auffällt, wenn der Schnee eingefärbt wird. Auch wenn diese Marketingstrategie nicht lange anhält, bleibt aufgrund der Einzigartigkeit ein Eindruck beim Betrachter.

  • Lina
    Gastautor
    Lina

    Lina, eigentlich Carolina, ist Jahrgang 1997 und bereitet sich in einem 3-monatigen Praktikum bei der medienweite auf ihr Studium im Bereich BWL und Medienmanagement vor. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten hinter der Kamera oder als Gruppenleiterin bei den Wallenhorster Pfadfindern.



Autor: Lina

Individualisierte Produkte

Produkte die auf den Kunden oder bestimmte Gruppen zugeschnitten sind, wie zum Beispiel Namen oder bestimmten Farben oder Symbole, sind für einige Kunden oft erst dann richtig interessant. Konsumenten suchen nicht mehr nach Standard Produkten, sondern nach jene die auf sie zugeschnitten sind und eine persönliche Note besitzen. Individuell soll es sein.
Coca-Cola hat es mit Namen, Kosenamen oder Jugendwörtern auf Colaflaschen und Dosen vorgemacht und gezeigt, dass diese Marketingstrategie Erfolg hat.

  • Lina
    Gastautor
    Lina

    Lina, eigentlich Carolina, ist Jahrgang 1997 und bereitet sich in einem 3-monatigen Praktikum bei der medienweite auf ihr Studium im Bereich BWL und Medienmanagement vor. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten hinter der Kamera oder als Gruppenleiterin bei den Wallenhorster Pfadfindern.



Autor: Lina

Fahrstuhltüren

Das Warten auf den Fahrstuhl kann oftmals ein wenig Zeit beanspruchen. Statt des leeren Blicks auf grauen Stahl oder den Boden, sorgt kreative Werbung auf den Fahrstuhltüren für Abwechslung und garantiert für einige Blicke.

  • Lina
    Gastautor
    Lina

    Lina, eigentlich Carolina, ist Jahrgang 1997 und bereitet sich in einem 3-monatigen Praktikum bei der medienweite auf ihr Studium im Bereich BWL und Medienmanagement vor. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten hinter der Kamera oder als Gruppenleiterin bei den Wallenhorster Pfadfindern.



Autor: Lina

Blickfang – Plakate mit Humor

Der Weg zum Bus, Bäcker, in die Innenstadt oder dergleichen ist oft nicht sehr spannend. Nicht selten stolpert deshalb ein sogenannter „Smombie“ (=Smartphone-Zombie) oder bodenfixierter Denker den Gehweg entlang.

Eine neue Art und Weise den Blick der Menschen vom Handy oder Boden abzuwenden sind Sticker oder kleine Plakate auf Schildern oder Hauswänden mit prägnanten, oft satirischen Sprüchen.
Eine unterhaltsame und kreative Methode auf ein Unternehmen und bestimmte Themen oder auch eigene Produkte aufmerksam zu machen und zum nachdenken anzuregen.

  • Lina
    Gastautor
    Lina

    Lina, eigentlich Carolina, ist Jahrgang 1997 und bereitet sich in einem 3-monatigen Praktikum bei der medienweite auf ihr Studium im Bereich BWL und Medienmanagement vor. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten hinter der Kamera oder als Gruppenleiterin bei den Wallenhorster Pfadfindern.



Autor: Lina

Kreative Social Media Gewinnspiele

Auf den Startseiten der Facebook-Nutzer häufen sich zunehmend geteilte oder kommentierte Gewinnspielbeiträge von Unternehmen.
Persönliche Gewinnspiele wie Fotowettbewerbe oder kreative Aufgaben im Bezug auf die Firma werden immer beliebter um die Reichweite der eigenen Seite und auch die „Like-“ oder Follower-Anzahl zu erhöhen und bietet angenehme Abwechslung im Vergleich zu klassischen Gewinnspielen / Verlosungen. Die rechtlichen Vorgaben von Facebook & Co. für Gewinnspiele auf der jeweiligen Plattform müssen dabei allerdings eingehalten werden.

  • Lina
    Gastautor
    Lina

    Lina, eigentlich Carolina, ist Jahrgang 1997 und bereitet sich in einem 3-monatigen Praktikum bei der medienweite auf ihr Studium im Bereich BWL und Medienmanagement vor. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten hinter der Kamera oder als Gruppenleiterin bei den Wallenhorster Pfadfindern.



Autor: Timo

Luftwerbung

Der Winter ist vorbei. Es wird wärmer, der Himmel ist klar und es zieht uns nach draußen. Bei einem leckeren Eis genießen wir die ersten Sonnenstrahlen des Jahres. Ein röhrendes Geräusch schleicht sich in diese Idylle. Instinktiv erkennt wohl fast jeder die Ursache und wirft einen Blick in den blauen Himmel. Ein Propellerflugzeug zieht seine Bahn und erregt eine Menge Aufmerksamkeit.

  • Timo
    Gastautor
    Timo

    Timo ist Jahrgang 1992 und absolviert, zur Vorbereitung auf einen Studiengang in den Bereichen Medien- und Kommunikation, ein dreimonatiges Praktikum bei der medienweite. In seiner Freizeit verteilt er am liebsten Farbkugeln auf dem Paintballplatz.



Autor: Lina

Maskottchen – der Sympathieträger für Ihr Unternehmen

Menschliche Maskottchen in riesen Kostümen: Sie reden nicht, machen viel Blödsinn und sind doch bei jedem beliebt. Zumindest bei fast jedem.

Maskottchen sind aber nicht nur nett anzuschauende, lustige Figuren, sondern sie sind eine tolle Möglichkeit für spielerisches, persönliches Marketing. Sie repräsentieren auf eine sympathische Weise das Unternehmen und sind besonders für Familien ein Highlight. Vor allem bei dem Verteilen von Flyern/ Gutscheinen und auch Unterhaltung von Kunden bei Events können Maskottchen mit ihrer lustigen und aufmunternden Art eine Bereicherung für Ihr Unternehmen sein.

  • Lina
    Gastautor
    Lina

    Lina, eigentlich Carolina, ist Jahrgang 1997 und bereitet sich in einem 3-monatigen Praktikum bei der medienweite auf ihr Studium im Bereich BWL und Medienmanagement vor. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten hinter der Kamera oder als Gruppenleiterin bei den Wallenhorster Pfadfindern.



Autor: Timo

Townwall

Jede Stadt hat ihre Hotspots, an denen sich besonders viele Menschen tummeln. Meistens finden sich diese in Einkaufszonen, in der Nähe von Sehenswürdigkeiten oder es sind vielbefahrene Straßen. Und genau diese Orte eignen sich hervorragend zur Platzierung von Werbung.

  • Timo
    Gastautor
    Timo

    Timo ist Jahrgang 1992 und absolviert, zur Vorbereitung auf einen Studiengang in den Bereichen Medien- und Kommunikation, ein dreimonatiges Praktikum bei der medienweite. In seiner Freizeit verteilt er am liebsten Farbkugeln auf dem Paintballplatz.