Autor: Timo

Onlinedruckerei vs. Hausdruckerei

Individualität vs. Konventionalität – ein kleiner Vergleich zwischen Haus- und Onlinedruckereien

In Zeiten des technischen Fortschritts ist das Internet schon lange ein wichtiger Marktplatz für unsere Wirtschaft. Doch es dient längst nicht mehr nur als Umschlagplatz für Güter – auch das Angebot an Dienstleistungen ist in den vergangenen Jahren gestiegen. So hat auch das Druckhandwerk seinen Weg in das World Wide Web gefunden. Die Anbieter versuchen ihre klassischen Mitbewerber mit günstigen Preisen und schnellen Lieferzeiten auszustechen.

  • Timo
    Gastautor
    Timo

    Timo ist Jahrgang 1992 und absolviert, zur Vorbereitung auf einen Studiengang in den Bereichen Medien- und Kommunikation, ein dreimonatiges Praktikum bei der medienweite. In seiner Freizeit verteilt er am liebsten Farbkugeln auf dem Paintballplatz.



Autor: Lina

21.6. Tag des Schlafes

Heute ist Tag des Schlafes!
Aber leider kein Grund es sich jetzt am Arbeitsplatz bequem zu machen und ins Traumland zu reisen… Stattdessen haben wir für Sie ein paar interessante

  • Lina
    Gastautor
    Lina

    Lina, eigentlich Carolina, ist Jahrgang 1997 und bereitet sich in einem 3-monatigen Praktikum bei der medienweite auf ihr Studium im Bereich BWL und Medienmanagement vor. Ihre Freizeit verbringt sie am liebsten hinter der Kamera oder als Gruppenleiterin bei den Wallenhorster Pfadfindern.



Autor: Timo

Praktikant in einer Werbeagentur – der Alltag zwischen Alternativkrawatten, Sushi und Fritz-Kola

Dienstag, 31.05.2016. 17 Uhr. Mein letztes Stündlein hat geschlagen. Gut, so drastisch ist es dann doch nicht. Aber heute endet der letzte Tag meines dreimonatigen Praktikums bei der medienweite. Und der René wünscht sich eine Zusammenfassung meiner Erlebnisse. Mach ich doch gern, Chef! 😉

  • Timo
    Gastautor
    Timo

    Timo ist Jahrgang 1992 und absolviert, zur Vorbereitung auf einen Studiengang in den Bereichen Medien- und Kommunikation, ein dreimonatiges Praktikum bei der medienweite. In seiner Freizeit verteilt er am liebsten Farbkugeln auf dem Paintballplatz.



Autor: René

Shopware Community Day 2016

Am 20.05.2016 lud unser E-Commerce-Partner Shopware zum sechsten Mal zum Community Day. Für uns, nach den Besuchen 2014 und 2015, natürlich wieder ein absoluter Pflichttermin. Dieses Jahr wollten uns die Veranstalter mit auf einen Tauchgang in die unerforschten Tiefen des virtuellen Ozeans nehmen. Das Rahmenprogramm versprach für die 1600 Teilnehmer viele interessante Inhalte mit 40 Messeständen, 60 Fachvorträgen und anschließender Beachparty. Wir waren also gespannt!

  • Timo
    Gastautor
    Timo

    Timo ist Jahrgang 1992 und absolviert, zur Vorbereitung auf einen Studiengang in den Bereichen Medien- und Kommunikation, ein dreimonatiges Praktikum bei der medienweite. In seiner Freizeit verteilt er am liebsten Farbkugeln auf dem Paintballplatz.



Autor: René

medienweite in 2015

Ach du schöner Jahresbeginn. Traditionell blicken wir von der medienweite noch einmal zurück ins vergangene Jahr und schauen, was sich alles wie entwickelt hat.

Auch in 2015 haben wir uns wieder als Werbeagentur aus Osnabrück behaupten können.



Autor: Andre

Shopware Community Day 2015 oder mit dem iPhone nach Ahaus

Am 04.09.2015 fand der fünfte Shopware Community Day statt, ein Event, welches wir uns auf keinen Fall entgehen lassen wollten. Die Ankündigung lies auf eine originelle und vielseitige Veranstaltung hoffen und die Erwartungen wurden nicht enttäuscht, eher weit übertroffen. Mehr als 1.500 Händler, Partner und Softwareentwickler waren beim Community Day in Ahaus anwesend.

  • Avatar
    Gastautor
    Andre

    Lieblingszitat: »Das kannste schon so machen, aber dann isses halt Kacke!«



Autor: René

tools 2015 in Berlin – ein Reisebericht

Software, die uns glücklich machen soll.

Webbasierte Tools oder einfacher gesagt: Programme, die wir im Browser nutzen können, sind wichtige Bestandteile unserer täglichen Arbeit geworden. Bereits viele Unternehmen haben ihre Geschäftsprozesse schon fast zu 100% auf Web-Anwendungen umgestellt, aber es gibt noch immer die Papiertiger, in einer Vielzahl von Unternehmen.